Testbericht LemonSwan

Testbericht LemonSwan

LemonSwan

Traumpartner nur mit Premium-Account – Das Singleportal LemonSwan im Test

So gut wie jeder von uns sucht die große Liebe. Doch wo versteckt sie sich nur? Manchmal ist es nicht so einfach, den richtigen Partner zu finden. Da hilft der Spruch auch nicht: Für jeden Topf gibt es einen Deckel. Automatisch stellt man sich die Frage: Vielleicht bin ich ja gar kein Topf, sondern ein WOK und der hat naturgemäß keinen Deckel. Dennoch ist man nicht bereit aufzugeben: Also her mit dem Internet und rein in die Singleportale! Wir haben für euch LemonSwan.de getestet, damit auch sichergestellt wird, dass ihr auch wirklich einen Deckel findet und nicht nur Frischhaltefolie.

Die ersten Schritte zum Glück!?

LemonSwan ist noch eine recht junge Plattform, die erst Mitte 2017 online ging. Dementsprechend niedrig ist auch noch die Mitgliederzahl von 500.000 Nutzern. Dennoch ist das Verhältnis zwischen Mann und Frau sehr ausgewogen, was eure Chancen etwas besser macht. LemonSwan hat sich zur Aufgabe gemacht, ernsthafte Beziehungen zustande zu bringen. Dementsprechend verlangt das Singleportal eine detaillierte Anmeldung. Neben eines modernen Persönlichkeitstests, der ca. 20 Minuten in Anspruch nimmt, muss das Profil vervollständigt werden, denn nur so werdet ihr das Interesse von anderen Nutzern wecken. Das Design ist modern und in frischen Farben gehalten und auch die Bedienoberfläche ist simpel, sodass das Portal nach der detaillierten Anmeldung zunächst zum Kontakte knüpfen einlädt. Zusätzlich zu der Anmeldung werden die Profile vor ihrer Veröffentlichung durch die sogenannten „Türsteherinnen“ geprüft, damit möglichst keine Fake-Accounts Zutritt zu dem Onlineportal erhalten. Damit scheint das Versprechen der Seriosität eingehalten zu werden und vor allem Frauen fühlen sich freier bei der Kontaktaufnahme. Dennoch gibt es hier einen Haken. Wenn du dein Profil vervollständigst, aber kein Bild von dir hochlädst, ist es nicht möglich auf Nachrichten zu antworten. Daher besteht eine Profilbild-Pflicht bei LemonSwan.
Dennoch ist das Design von LemonSwan ansprechend und übersichtlich gestaltet, sodass es keiner langen Einführung bedarf. Mit dem Grünton hebt sich LemonSwan deutlich von roten oder blauen Farben anderer Singlebörsen ab.

Anmeldeschritte:

  • Persönlichkeitstest, der ca. 20 Minuten dauert
  • Option mehrere Bilder hochzuladen
  • Freitextmöglichkeit
  • Angaben über Persönliches – Alter, Größe, Rauchgewohnheiten etc.
  • Türsteherinnen, die Fake-Accounts aussieben
  • Partnervorschläge in der Kategorie „Matching“, die zu dir passen

Logo LemonSwan

Kosten – nichts für den schmalen Geldbeutel

Auch wenn die Registrierung zunächst kostenlos ist, ist die Premium-Mitgliedschaft ein nötiges Muss, um Kontakt zu potentiellen Partnern herzustellen. Aber diese Mitgliedschaft hat es preislich in sich. Bis zu 658,80€* beträgt eine Mitgliedschaft für 12 Monate. Dies ist ein horrender Preis im Vergleich zu anderen Portalen. Positiv ist jedoch hervorzuheben, dass Alleinerziehende, Studenten und Auszubildende eine Premium-Mitgliedschaft umsonst erhalten. Was wiederrum zu der Tatsache führt, dass sich auf dem Portal viele Studenten und Auszubildende tummeln.
Einen extremen negativen Beigeschmack hinterlässt LemonSwan bei den Kündigungsbedingungen. Aus den AGBs ist die Kündigungsfrist für Premium-Mitglieder nicht klar ersichtlich, sodass es hier deutlich zu Problemen kommen kann. Außerdem wird mit dem Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen bereits geleistete Dienste in Rechnung gestellt, sodass ein Wertersatz von bis zu 75% der Gesamtrechnung gefordert werden kann.

Kostenloser Zugriff:

  • Anmeldung
  • Persönlichkeitstest
  • Lächeln und Likes versenden
  • Favoritenlisten erstellen
  • Profile von Mitgliedern sehen
  • Profile von Mitgliedern sehen

Premium-Mitgliedschaft:

  • Unbegrenzt Nachrichten schicken
  • Alle freigegebenen Fotos sind einsehbar
Laufzeit
Kosten pro Monat
Gesamtkosten
6 Monate
79,90€
479,40€
12 Monate
54,90€
658,80€
24 Monate
39,90€
957,60€

(die angegebenen Preise sind ohne Gewähr)

Logo LemonSwan

Sie wollen eine Beziehung von Kiel nach München? Bei LemonSwan spielt die Entfernung keine Rolle

Ein weiterer Nachteil ergibt sich aus der fehlenden Umkreissuche. Usern ist es unmöglich ihre kilometrische Schmerzgrenze einzugeben, daher können gut und gerne 900 Kilometer zwischen dir und deinem Partnervorschlag liegen. Das sind wahrscheinlich eher ungünstige Bedingungen für eine frische Beziehung. Nichtsdestotrotz haben sich Paare auch ohne die Umkreissuche auf LemonSwan gefunden und lieben gelernt.

Unser Fazit

LemonSwan ist noch nicht gänzlich ausgereift, sodass es auf jeden Fall Verbesserungsbedarf gibt. Anfangen sollte das Portal bei den Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft. Eine Senkung der Preise hätte eine steigende Mitgliederzahl zur Folge. Dadurch erhöhen sich wiederum die Erfolgschancen einer Partnervermittlung. Außerdem ist die versprochene Elite-Auswahl durch das kostenlose Angebot für Studenten und Auszubildenden nicht gänzlich gewährleistet. Zusätzlich sind die handverlesenen Profile kein Garant für Seriosität. Machosprüche und plumpe Anmachen lassen sich auch bei LemonSwan nicht völlig verhindern.
Um eine Fernbeziehung zu vermeiden, sollte das Portal ebenfalls die Umkreissuche als neuen Service anbieten. Es ist unverständlich, dass die Plattform diese Funktion nicht bereits eingerichtet hat, da die allgemeine Kundenfreundlichkeit und -service sehr wohl vorhanden sind und im Bereich sehr gut liegen.
Mit Berücksichtigung der Tatsache, dass es ein recht junges Portal ist und viel Wert auf die Vervollständigung des Profils gelegt wird, ist LemonSwan durchaus ein lohnenswertes Portal. Vor allem ist positiv zu bewerten, dass Alleinerziehende, Studenten und Auszubildende LemonSwan kostenlos nutzen können. Jedoch für die Kosten der anderen Mitglieder mit nur wenigen Mehr-Funktionen müssen Punkte abgezogen werden. Wir vergeben für das Gesamtbild der Plattform 3,5 Sterne von 5 (befriedigend).

Logo LemonSwan

Fakten:

Bewertung insgesamt:
Testbericht LemonSwan Testbericht LemonSwan Testbericht LemonSwan Testbericht LemonSwan

Online seit:
2017

Mitgliederanzahl:
500 Tsd. Singles aus Deutschland

Verhältnis von Frauen zu Männern:
56% Frauen, 44% Männer

Premium-Mitgliedschaft:

  • Anmeldung
  • Persönlichkeitstest
  • Lächeln und Likes versenden
  • Favoritenlisten erstellen
  • Profile von Mitgliedern sehen
  • Profile von Mitgliedern sehen

Premium-Mitgliedschaft:

  • Unbegrenzt Nachrichten schicken
  • Alle freigegebenen Fotos sind einsehbar
Laufzeit
Kosten pro Monat
Gesamtkosten
6 Monate
79,90€
479,40€
12 Monate
54,90€
658,80€
24 Monate
39,90€
957,60€

(die angegebenen Preise sind ohne Gewähr)

Logo LemonSwan

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen